Messtöne und einfaches Verfahren zur manuellen Einmessung von Lautsprechern
 

Das übliche Verfahren EINRAUSCHEN mit rosa Rauschen und Messmikrofon hat vielleicht nicht jeder zur Verfügung, oder man hat damit schon ungenügende Ergebnisse erzielt.

Mit der folgenden Methode geht es mit vorhandenen Bordmitteln (Mikrofon und Mischpult) ganz ordentlich.

Verfahren:

Anstatt Rauschen werden Pegeltöne verwendet ... wie wenn am Klavier jemand die Tonleiter spielt.
Die Audiodateien (siehe unten) enthalten Sinustöne, angefangen im Bass, dann aufsteigend bis ganz in die Höhen.
Die Töne springen jeweils  einige Sekunden lang  innerhalb weniger Halbtöne auf und ab. Damit wird mit einem 30-Band-Equalizer nach und nach jeder Bereich non Hand eingemessen.

 

Das Mikrofon kann man am Mischpult anschliessen, und mit PFL den Pegel messen. Voraussetzung ist natürlich ein halbwegs genaues Messinstrument und ein gutes Mikrofon.
Der Schieberegler am Mikrofonkanal bleibt geschlossen. Es werden nur die Messtöne (siehe unten) auf die Lautsprecher gegeben.

Mikrofonauswahl:

  • Variante 1:
    Benutze ein Hypernieren-Mikrofon in maximal 1 Meter Abstand, um den Einfluss des Raumes (Reflexionen) zu reduzieren. Benutze ein Kondensator-Mikrofon mit halbwegs linearem Frequenzgang.
     
  • Variante 2:
    Benutze ein Messmikrofon im Raum, mehr als 1 Meter Abstand, um den Raum einzumessen.
    Die Raumresonanzen werden bei einigen Tönen das Ergebnis verfälschen.

In beiden Varianten wird der gemessene Pegel ständig stark springen.
Stelle den entsprechenden Schieberegler so ein, dass IM DURCHSCHNITT der Pegel stimmt.

Nach Abschluss des gesamten Messverfahrens kann es sein, dass man die Schieberegler noch nach Geschmack oder Rückkopplungen verändern muss.

ISO-Messreihe 15-Band

ISO-Messreihe 30-Band

Rosa Rauschen als MP3-Datei (ca 5 MByte)

 

Nie wieder Media Markt

“Ich bin doch nicht blöd.”
Zum Artikel (Blog)

Canon ...  cannot?

EOS Kamera ganz leicht kaputt zu kriegen:

Öffnen Sie einfach die Speicherklappe während die rote LED leuchtet oder blinkt (Schreibvorgang läuft).
Laut Bedienungsanleitung (70D, 80D ...) kann dadurch unter anderem die Kamera beschädigt werden.

Nach meiner Erfahrung ist diese Warnung des Herstellers ernst zu nehmen. Die Kamera GEHT KAPUTT.
Und das im 21. Jahrhundert.

Die Speicherklappe kann man sehr leicht aus Versehen öffnen, beim normalen Hantieren. Speziell nach Videoaufnahmen oder Serienbildern dauert der Schreibvorgang etwas länger.
Und schon sind 1000 € hinüber.

Suchen Sie auch “EOS 70D Error 80”.
Es ist sehr interessant, wie viele Nutzer offensichtlich Probleme mit defekten Apparaten hatten.

Software und Besonderes
auf Beschallungs-tipps.de

WAVEPRESSOR
 

Multiband Kompressor Freeware
Freistehender Editor (kein Plugin)
Zum Download (interner Link)

PITCHORATOR
 

Tonhöhen-Editor Freeware
Mit Notenlinien-ähnlichem System
Zum Download (interner Link)

MP3 PlayPressor
 

MP3 Player mit Lautstärkekontrolle
und Blendfunktion.
Zum Download (interner Link)

Gefällt Ihnen diese Site?
Ihre finanzielle Unterstützung für den Autor:
Beträge bis 20 €   via paypal an
paypal {[aet)] beschallungs-tipps.de
oder 5 € via paypal-Warenkorb.
Vielen Dank!

 

WORKSHOP LIVE-BESCHALLUNG
 

Zweitägiger Grund- und Aufbaukurs
mit Profitipps in D-74189 Weinsberg
mehrmals jährlich
Zum Workshop (interner Link)

EINTÄGIGER KURS VOR ORT
 

Bei Ihnen an Ihrer Anlage.
Jederzeit buchbar.
Zum Workshop (interner Link)

MESSTÖNE
 

Zum Einmessen von Lautsprechern ...
Zum Download (interner Link)

STATISTIK

470 “echte” Besucher pro Tag in den Kalenderwochen 2 bis 8 in 2015.
Durchschnittlich 3 Seiten pro Besuch.

Besucher werden nicht doppelt gezählt, wenn sie lange bleiben.

Gezählt wurden gekürzte IP-Adressen aus den LOG-Dateien des Providers.