Brummprobleme

Brumm wegen Elektrosmog in der E-Gitarre oder E-Bass

Elektrosmog  befällt die Pick-Ups der Gitarren.

Elektrische Gitarren mit Pick-Up als Tonabnehmer erzeugen den Ton, indem sie auf das Schwingen der Stahlsaiten reagieren. Sie tun das mit einem magnetischen Feld.

Jedes fremde, elektromagnetische Feld (Elektrosmog) wird irrtümlich als schwingende Saite wahrgenommen und verstärkt.
Dagegen haben einige Gitarren eine zusätzliche Spule (Kompensationsspule), so zu sagen einen tauben Pick-Up. Der nimmt nur Elektrosmog auf und wirkt dem Brummen des Pick-Ups entgegen.
Oder: der Ton wird mit zwei Reihen Pick-Ups abgenommen. Dabei ist die zweite Reihe die Kompensation für die erste Reihe.

Oft bemerkt man das Problem erst, wenn das Konzert schon läuft.
Denn nun ist die Lichtanlage voll in Betrieb und erzeugt Elektrosmog für die Pick-Ups.
Am Schlimmsten ist es, wenn starke Dimmer auf halbe Helligkeit stehen.

Noisegate

Wenn die Gitarre keine Kompensationsspule hat, hilft nur noch ein Noise-Gate.
Das ist ein Lautstärkeautomat, der leise Signale ausblendet.
Ein Noise-Gate (“Geräusch-Tor”) kann auch mit einem Expander nachgebildet werden.
Solche Expander sind oft in Kompressoren zusätzlich eingebaut.
Vorsicht: ein Noise-Gate muss passend eingestellt werden, damit es leise Passagen nicht ebenfalls ausblendet.

Vorsicht Irrtum:

Solange die Gitarre Signal liefert, wird auch der Brummton durch das Noise-Gate geleitet. Erst wenn die Gitarre schweigt, wird das Gate aktiv.
Am besten sind Noise-Gates mit getrennter Regelung für Höhen, Mitte und Tiefen (Multiband- Noise- Gate).

 
Eine Brumm-Quelle, die jedoch kein System-Fehler ist:
 

Viele Gitarren-Amps brummen heftig an der OUT-Buchse, wenn der Musiker sein Instrument oder den Amp ausschaltet.
Manchmal passiert das, wenn nur die Gitarre ausgeschaltet wird.
Manchmal passiert das, wenn der Gitarren-Amp ausgeschaltet wird.
Wenn wieder alles an ist, verschwindet das Brummen.

 

Nie wieder Media Markt

“Ich bin doch nicht blöd.”
Zum Artikel (Blog)

Canon ...  cannot?

EOS Kamera ganz leicht kaputt zu kriegen:

Öffnen Sie einfach die Speicherklappe während die rote LED leuchtet oder blinkt (Schreibvorgang läuft).
Laut Bedienungsanleitung (70D, 80D ...) kann dadurch unter anderem die Kamera beschädigt werden.

Nach meiner Erfahrung ist diese Warnung des Herstellers ernst zu nehmen. Die Kamera GEHT KAPUTT.
Und das im 21. Jahrhundert.

Die Speicherklappe kann man sehr leicht aus Versehen öffnen, beim normalen Hantieren. Speziell nach Videoaufnahmen oder Serienbildern dauert der Schreibvorgang etwas länger.
Und schon sind 1000 € hinüber.

Suchen Sie auch “EOS 70D Error 80”.
Es ist sehr interessant, wie viele Nutzer offensichtlich Probleme mit defekten Apparaten hatten.

Software und Besonderes
auf Beschallungs-tipps.de

WAVEPRESSOR
 

Multiband Kompressor Freeware
Freistehender Editor (kein Plugin)
Zum Download (interner Link)

PITCHORATOR
 

Tonhöhen-Editor Freeware
Mit Notenlinien-ähnlichem System
Zum Download (interner Link)

MP3 PlayPressor
 

MP3 Player mit Lautstärkekontrolle
und Blendfunktion.
Zum Download (interner Link)

Gefällt Ihnen diese Site?
Ihre finanzielle Unterstützung für den Autor:
Beträge bis 20 €   via paypal an
paypal {[aet)] beschallungs-tipps.de
oder 5 € via paypal-Warenkorb.
Vielen Dank!

 

WORKSHOP LIVE-BESCHALLUNG
 

Zweitägiger Grund- und Aufbaukurs
mit Profitipps in D-74189 Weinsberg
mehrmals jährlich
Zum Workshop (interner Link)

EINTÄGIGER KURS VOR ORT
 

Bei Ihnen an Ihrer Anlage.
Jederzeit buchbar.
Zum Workshop (interner Link)

MESSTÖNE
 

Zum Einmessen von Lautsprechern ...
Zum Download (interner Link)

STATISTIK

470 “echte” Besucher pro Tag in den Kalenderwochen 2 bis 8 in 2015.
Durchschnittlich 3 Seiten pro Besuch.

Besucher werden nicht doppelt gezählt, wenn sie lange bleiben.

Gezählt wurden gekürzte IP-Adressen aus den LOG-Dateien des Providers.